Bochum – Einbrüche in Gaststätte und Eisdiele – Zeugen gesucht

In den frühen Morgenstunden des 6. Juli (01 bis 03.30) Uhr drangen noch nicht ermittelte Einbrecher in eine Gaststätte an der Herner Straße 134 in Bochum ein. Ein Anwohner hatte gegen 03.30 Uhr einen Knall gehört. Die Kriminellen hebelten einen Geldspielautomat auf und flohen in unbekannte Richtung.

An der Brückstraße 32 gelangte ein Einbrecher am 5. Juli (gegen 01.35 Uhr) durch das Oberlicht einer Tür in die dortige Eisdiele. Er stahl Wechselgeld und flüchtete in unbekannte Richtung. Eine Aufnahme einer Videoanlage zeigt einen noch nicht ermittelten 20 bis 40-jährigen Mann mit einer engsitzenden, zweifarbigen Jacke.

In diesen beiden Fällen ermittelt das Bochumer Kriminalkommissariat 31 und bittet unter der Rufnummer 0234/909-8110 um Täter- und Zeugenhinweise.

Quelle: (ots) Polizei Bochum

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen