Fahrräder sichergestellt – Eigentümer gesucht (Bilder)

© Polizei Gelsenkirchen
© Polizei Gelsenkirchen
© Polizei Gelsenkirchen
© Polizei Gelsenkirchen

Wem gehören diese Fahrräder?

Bereits Dienstag, den 26.07.2016, gegen 21:00 Uhr meldete sich eine 52-jährige Gelsenkirchenerin bei der Polizei und gab einen Hinweis auf drei verdächtige Fahrräder auf der Adenauerallee in Erle.

Die Polizei stellte die drei Räder sicher. Bei der Überprüfung der Räder stellte sich heraus, dass eines als gestohlen zur Fahndung ausgeschrieben war.

Bei den anderen Fahrrädern besteht der Verdacht, dass sie ebenfalls aus Diebstählen stammen.

Bis zum jetzigen Zeitpunkt konnten die rechtmäßigen Eigentümer noch nicht ermittelt werden.

Die Polizei bittet die Eigentümer und Zeugen, die Angaben zu den Diebstählen und/ oder den Eigentümern machen können, sich unter den Rufnummern 0209 / 365 – 8224 (Kriminalkommissariat 22) oder – 8240 (Kriminalwache) zu melden.

 

Quelle: (ots) Polizei Gelsenkirchen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen