Fußgänger bedroht Autofahrer mit Schusswaffe

Die alarmierte Polizei fand die Waffe, bei der es sich um eine Signalwaffe handelt in den Sträuchern und stellte diese sicher.

Der Mann soll etwa 60 Jahre alt und 1,7 Meter groß sein. Er hatte eine Glatze und war mit einer blauen Jacke und einem blauen T-Shirt bekleidet. Seine Begleiterin hatte einen angeleinten Schäferhund dabei, war ebenfalls etwa 60 Jahre und etwa 1,65 Meter groß. Sie trug eine beige Jacke und einen blauen Schal.

Das Verkehrskommissariat 4 ermittelt wegen Bedrohung und erbittet Hinweise auf die Identität der beiden Fußgänger. Telefon 0201- 8290

Quelle: (ots) Polizei Essen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen