Handy-Raub – Polizei sucht Zeugen

Handy-Raub – Polizei sucht Zeugen

Die Täter müssen ihm vom Willy-Brandt-Platz bis zum Garagenhof gefolgt sein, da sie ihn dort bereits angesprochen und geschubst hatten. Auf dem Garagenhof schlugen sie dann mit Fäusten auf ihn ein und durchwühlten seine Taschen. Mit einem Handy flüchteten die Räuber in unbekannte Richtung.

Eine Passantin fand den Verletzten und informierte die Polizei. Der 66-Jährige wurde mit einem Rettungswagen der Feuerwehr in ein Krankenhaus gebracht.

Personenbeschreibung: Beide 22-24 Jahre alt, Bartträger, südländisches Erscheinungsbild. Einer trug ein rot-weiß gestreiftes T-Shirt.

Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 12 unter der Rufnummer:0208-8260

Quelle: (ots) Polizei Oberhausen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen