Österreich – Niederlande – Deutschland – Bundespolizei nimmt unentschlossenen 22-Jährigen Marrokaner in Gewahrsam

Zu seinen unterschiedlichen Aufenthaltsorten, sowie den vorgefundenen Dokumenten erklärte der 22-Jährige:„Nix Niederlande, Deutschland ist gut„. Zur Klärung seines Aufenthaltsstatus wurde er in Gewahrsam genommen und zuständigkeitshalber in das Essener Polizeigewahrsam eingeliefert.

Die Bundespolizei leitete gegen den Marokkaner ein Ermittlungsverfahren wegen Leistungserschleichung und Verstoß gegen das Aufenthaltsgesetz ein.

Quelle: (ots) Bundespolizeiinspektion Dortmund

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen