Illegal eingereister Algerier noch am Tag der Festnahme in Abschiebehaft. Geht doch. Warum nicht öfter?

Illegal Eingereister leistet Widerstand bei Festnahme

Erheblichen Widerstand gegen seine Festnahme leistete an Ostern ein 28-jähriger Mann in Weil am Rhein. Die Polizei nahm den 28-jährigen Algerier in der Nacht zum Ostersonntag fest, da er sich illegal in Deutschland aufhielt.

Als der Mann nach Feststellung seiner Identität in die Gewahrsamszelle gebracht werden sollte, leistete er massiven Widerstand und versuchte auf einen Beamten einzuschlagen.

Der Tobende konnte schließlich von mehreren Beamten überwältigt und mit Handschellen geschlossen werden. Der 28-Jährige wurde noch am gleichen Tag auf richterliche Anordnung hin in Abschiebehaft genommen.
Unter Verwendung einer ots-Pressemeldung des Polizeipräsidiums Freiburg

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen