Dumm gelaufen. Ladendieb glaubt bei der Festnahme sich noch seines Messers entledigen zu können und übergibt es dabei unwissentlich an einen Mitarbeiter des Ordnungsamtes

Ein 45-jähriger Mann stahl gestern Nachmittag (11. Oktober) im Essener Hauptbahnhof eine Flasche Parfüm. Bundespolizisten stellten fest, dass der Dieb wegen räuberischer Erpressung mit einem Untersuchungshaftbefehl zur Festnahme ausgeschrieben war.

Den ganzen Artikel lesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen